Aktuelles

Dentista arbeitet mit vielen Organisationen und Verbänden zusammen – hier informieren wir Sie über neue Entwicklungen und Kontakte. Sie finden an dieser Stelle zudem Hinweise zu neuen Veröffentlichungen, Berichte über Meetings – und ganz generell Aktuelles aus der Verbandsarbeit, manchmal auch mit einem "Blick hinter die Kulissen"...

Quelle: Fotolia/contrastwerkstatt


Ein Seminar zur Schnittstelle Praxis und Labor

News vom 30. Mar 2017

Der Dentista e.V. setzt sich unter anderem für die gute Zusammenarbeit zwischen Zahnmedizin und Zahntechnik ein. Basis für ein erfolgreiches Miteinander zwischen der Zahnarztpraxis und dem Dentallabor ist ein gut abgestimmter Workflow. Die DLG (Dienstleistungsgesellschaft Gesundheit mbH für das zahntechnische Labor) initiiert zu diesem Thema ein Seminar in Berlin. Zielgruppe sind Mitarbeiter aus Zahnarztpraxis und Dentallabor. Als Referentin konnte ZTM Maxi Findeiß (Pößneck) gewonnen werden. Die erfahrene Laborleiterin wird den Teilnehmern an diesem Nachmittag   Weiterlesen

VERTRÄGE – MIT HIRN UND HERZ: Neuer Ratgeber von Dentista und BZÄK

News vom 16. Mar 2017

Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Dentista e.V. stellen ihren neuen Ratgeber „Verträge – mit Hirn und Herz“ zur Verfügung. Denn was im Alltag gilt, den Umgang miteinander mit Hirn und Herz zu gestalten und Fairness als Leitbild zu sehen, gilt auch für Verträge. Der Ratgeber zeigt beispielsweise, was einen guten Anstellungsvertrag ausmacht, wie sich die Kostenbeteiligung an Fortbildungsmaßnahmen am besten gestaltet, wie man eine Kooperation mit Kollegen eingeht und wieder löst, wie   Weiterlesen

Hands-on Workshop: Komposit!

News vom 08. Mar 2017

ZTM Annette von Hajmasy nimmt in einem Hands-on-Workshop des Dentsita e.V. Forum Zahntechnikerinnen die Teilnehmer mit in ihre Welt der Komposite. Schwerpunkt liegt auf der Überpress-Technik, ergänzt von der Gingivaschichtung. Demonstration und Hands-on werden vereint. Interaktiv: Die Teilnehmer profitieren von einem hohen Lerneffekt auf Basis einer fundierten Wissensvermittlung, der praktischen Anwendung und einer gezielten Kursstruktur. Die Möglichkeiten moderner Komposite in der prothetischen Zahnmedizin sind eindrucksvoll. In vielen Indikationen ist Komposit   Weiterlesen

VON FEMINISIERUNG ZU AUGENHÖHE: 10 Jahre Dentista e.V.

News vom 07. Mar 2017

Presseinformation des Dentista e.V. vom 7. März 2017 Im März 2007, genauer: im Rahmen der damaligen IDS wurde der Dentista e.V. gegründet – und unter dem Dach der IDS 2017 feiert er nun sein zehnjähriges Gründungsjubiläum. Ausgangspunkt für den Start war die damalige Unsicherheit von Standespolitik und Wissenschaft hinsichtlich der Auswirkungen der erheblich steigenden Anzahl an Zahnärztinnen und Zahnmedizinstudentinnen, kurz „Feminisierung“ genannt. Mit dieser Entwicklung, damals als „drohende Feminisierung“ bezeichnet,   Weiterlesen

3. ZUKUNFTSKONGRESS BERUF UND FAMILIE: Nicht bange machen lassen vor der Existenzgründung

News vom 23. Nov 2016

Unter Leitung von Fachzahnärztin Sabine Steding konnte der bereits 3. Zukunftskongress „Beruf und Familie“ von BZÄK und Dentista sowie mit Unterstützung des BdZA unter dem Dach des Deutschen Zahnärztetages am 12. November 2016 in Frankfurt erneut großen Erfolg verbuchen: Kurz vor Beginn waren bereits ausnahmslos alle Plätze besetzt. Mehr als 60 vor allem junge Zahnärztinnen und Zahnärzte ließen sich von Tipps, Berichten, Zahlen und Fakten über Existenzgründung, Finanzierung, Mutterschutzgesetz, Verträge,   Weiterlesen

REFORM DES MUTTERSCHUTZGESETZES – Konsequenz für das Beschäftigungsverbot?

News vom 24. Sep 2016

Im Frühjahr 2016 wandte sich der Deutsche Ärztinnenbund an die Öffentlichkeit und begrüßte eine "Reform des Mutterschutzgesetzes", aus der entsprechenden Meldung: "Seit über 15 Jahren hat der Deutsche Ärztinnenbund sich für eine Reform des Mutterschutzgesetzes engagiert und damit eine Aufhebung eines faktischen Beschäftigungsverbots für angestellte schwangere Ärztinnen in Klinik oder Praxis gefordert." () "Dr. med. Christiane Groß, M.A., Präsidentin des DÄB: "Junge Ärztinnen sind die Hoffnungsträgerinnen im Gesundheitswesen, denn der   Weiterlesen

DENTISTA GEHALTSUMFRAGE AUSWERTUNG 2: Zufriedenheit mit der Bezahlung - was macht sie aus?

News vom 23. Aug 2016

Fragen der Dentista e.V. Gehaltsumfrage waren u.a.: Welche Noten geben Arbeitgeber und junge angestellte Zahnärzte dem Verdienst, den sie ermöglichen bzw. erhalten? Wer ist finanziell zufriedener – Zahnärzte in der Metropole oder auf dem Land? Und welche Rollen spielen Extras, die das Einkommen abrunden?Solche Aspekte standen im Zentrum der 2. Auswertung der „Gehaltsumfrage“ des Dentista e.V.: Im vergangenen Herbst haben den Online-Fragebogen 750 Zahnärztinnen und Zahnärzte ausgefüllt. Die Ergebnisse der 1. Auswertung „wer verdient wieviel?“ sind zu finden auf Dentista Gehaltsumfrage Auswertung   Weiterlesen

PRAXISGRÜNDER: Macht "Leasing" Sinn?

News vom 02. Aug 2016

Ein Beitrag von Thomas Kirches, Dentista Beirat Praxisgründung (http://dentista.de/ueber-uns/beirat/)   Persönlich sehe ich Leasing für Praxisgründer als wenig sinnvoll an. Die folgenden Punkte sollten hier gegeneinander abgewogen werden:   Steuern Leasing-Raten sind, wenn der Praxisinhaber seinen Gewinn durch Einnahmen/Überschussrechnung ermittelt, als Betriebsausgaben steuerlich voll absetzbar. Bilanziert er – was für den Praxisgründer durchaus sinnvoll sein kann - so kann er die Sonderzahlungen nur zeitanteilig berücksichtigen. Da die Leasingdauer 40-90% der   Weiterlesen

Dentista Gehaltsumfrage Auswertung 1: Gehälter junger Zahnärzte bis 4 Berufsjahre - nach eigener Auskunft

News vom 24. Jan 2016

In einer ersten Auswertungsphase hat das Dentista-Team die Antworten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern zu den Gehaltsstrukturen und Gehaltssummen junger Zahnärzte ausgewertet – beginnend mit den Angaben aus Sicht der jungen Arbeitnehmer. An der umfangreichen anonymen Umfrage, die nach einer Laufzeit von vier Monaten am 1. September endete, hatten sich rund 420 Arbeitnehmer und 325 Arbeitgeber beteiligt. Die verschiedenen Aspekte werden in Stufen ausgewertet und sollen als Anregung dienen, auf der   Weiterlesen

Schnittstellen definieren

News vom 11. Jun 2015

Der 5. Berliner CAD/CAM-Stammtisch wurde in Kooperation mit C.Hafner (Pate des Dentista e.V. Forum Zahntechnikerinnen) organisiert. Als Referent konnte ZTM Ralph Riquier gewonnen werden. 20 Zahnärztinnen und Zahntechnikerinnen folgten seinen Ausführungen zum Thema der digitalen Prozesskette. Interaktiv: Die Teilnehmerinnen stellten während des Vortrags interessante Fragen, gaben ihre Meinungen sowie Erfahrungen kund und diskutieren gemeinsam über den derzeitigen Stand der Technologien sowie die Zukunftsaussichten. Resümee: Wirklichen Nutzen wird der digitale Workflow   Weiterlesen