Speaker giving presentation on scientific business conference.

Hirschfeld-Tiburtius-Symposium

Das HTS (Hirschfeld-Tiburtius-Symposium) richtet sich an VdZÄ-Dentista-Mitglieder und Nicht-Mitglieder, an Zahnärztinnen und Zahnärzte, an das Praxispersonal und weitere Interessierte, nicht zuletzt aus der Medizin.

Namensgeberin für das Jahressymposium des Dentista e.V. ist Henriette Hirschfeld-Tiburtius (1834 – 1911), erste niedergelassene Zahnärztin in Deutschland. Sie hatte ihre Praxis an der Behrenstraße in Berlin (Nähe Unter den Linden) und behandelte später auch die königliche Familie. Mehr über Henriette Hirschfeld-Tiburtius finden Sie links im Kurzportrait.

Auf Wunsch der Mitglieder wandert das HTS seit 2017 durch Deutschland und wird ausgerichtet in Zusammenarbeit mit den dortigen Dentista-Regionalgruppen. Ebenfalls neu und auf Wunsch der Mitglieder ist das Tagungskonzept: Es stellt fachliche Aspekte auf gleiche Höhe wie solche aus dem Bereich Praxis- und Personal-Management.

Bildquelle: AdobeStock/kasto


Hirschfeld-Tiburtius-Symposium 2023

Wir laden Sie herzlich zu unserem Hirschfeld-Tiburtius-Symposium 2023 ein, das am 24. Juni in Erfurt stattfinden wird – wir freuen uns auf Sie!

Das alljährliche HTS des Verband der ZahnÄrztinnen – Dentista e.V. ist geprägt durch einen interaktiven Workshop-Charakter und durch seine familiäre Atmosphäre. Die Teilnehmerinnen erwartet wieder ein informatives und abwechslungsreiches Seminar und ein attraktives Programm mit spannenden Vorträgen herausragender ReferentInnen.

Das Hirschfeld-Tiburtius-Symposium 2023 steht unter dem Titel „Die digitale Zahnärztin“.

Programm:

Samstag, 24. Juni 2023, 9 – 17 Uhr

  • „Update: Digitale Chirurgie“ Dr. Amely Hartmann (Stuttgart)
  • „Chancen der Telematik in der Praxis“ Julia Vogt (Erfurt)
  • „Ästhetische Zahnmedizin digital“ Dr. Henriette Lerner (Baden-Baden)
  • „Digitale Dokumentation in der Praxis“ Sandra Rau (Düsseldorf)
  • „CAD/CAM für Einsteiger“ Dr. Gertrud Fabel (München)

Bereichert wird das Programm überdies durch Sponsorenvorträge unserer Paten und Kooperationspartner.

Am Sonntag, 25. Juni 2023, finden zwischen 9 – 12 Uhr darüber hinaus zwei Workshops statt, die optional hinzu gebucht werden können. Weitere Informationen folgen in Kürze.

 

Teilnahmegebühren: (Frühbucherpreis bis 31.03.2023)

Mitglieder: 195.- € (Früh 145.-€)

AssistentInnen: 105.- (Früh 75.-€)

Studierende: 55.- (Früh 35.-€)

Nicht-Mitglieder: 285.- € (Früh 235.-€)

AssistentInnen: 145.- (Früh 115.-€)

Studierende: 75.- (Früh 55.-€)

Praxis-Team (ZFA, ZT etc.): 125.-€ (Früh 95.-€)

Team-Rabatt (bei gemeinsamer Anmeldung mehrerer Teilnehmer/innen): 20% 

Location: Das HTS 2023 findet in Erfurt statt. Nähere Informationen zum Veranstaltungsort folgen in Kürze.

Anmeldung für das Hirschfeld-Tiburtius-Symposium 2023

Buchungshinweise:
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl sind Anmeldungen nur nach Verfügbarkeit möglich. Bei Stornierungen der Teilnahme nach dem 10. Juni 2023 wird eine Stornogebühr in Höhe von 70% des Teilnahmepreises erhoben. Bei Stornierungen nach dem 19. Juni 2023 kann keine Erstattung der Teilnahmegebühr erfolgen. Änderungen, die sich unserer Einflussnahme entziehen, bleiben ebenso wie notwendige Programmänderungen ausdrücklich vorbehalten. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung bis drei Wochen vor Veranstaltungstermin zu stornieren, falls Umstände eintreten, die eine Durchführung der Veranstaltung nicht ermöglichen. In diesem Fall werden keine Teilnahmegebühren erhoben bzw. die bereits bezahlten Gebühren zurück erstattet.

    ja

    ja
    ja
    ja
    ja
    ja