Hirschfeld-Tiburtius-Symposium


Das HTS (Hirschfeld-Tiburtius-Symposium) richtet sich an Dentista-Mitglieder und Nicht-Mitglieder, an Zahnärztinnen und Zahnärzte, an das Praxispersonal und weitere Interessierte, nicht zuletzt aus der Medizin.

Namensgeberin für das Jahressymposium des Dentista e.V. ist Henriette Hirschfeld-Tiburtius (1834 – 1911), erste niedergelassene Zahnärztin in Deutschland. Sie hatte ihre Praxis an der Behrenstraße in Berlin (Nähe Unter den Linden) und behandelte später auch die königliche Familie. Mehr über Henriette Hirschfeld-Tiburtius finden Sie links im Kurzportrait.

Auf Wunsch der Mitglieder wandert das HTS seit 2017 durch Deutschland und wird ausgerichtet in Zusammenarbeit mit den dortigen Dentista-Regionalgruppen. Ebenfalls neu und auf Wunsch der Mitglieder ist das Tagungskonzept: Es stellt fachliche Aspekte auf gleiche Höhe wie solche aus dem Bereich Praxis- und Personal-Management.


11. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium – die Jahrestagung des Dentista e.V.

Termin: Freitag, 24. Mai 2019, 15.00 – 19.00 Uhr und Samstag 25. Mai 2019, 9.00 – 14 Uhr Anschließend: Samstag, 14.30 bis 16.30 Uhr: Mitgliederversammlung des Dentista e.V. (nur für Mitglieder)
Ort: Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe, Lorenzstraße 7, 76135 Karlsruhe

Thema: “ZahnMedizin in Zeiten des Fachkräftemangels”

Programm Freitag, 24. Mai 2019 (15 – 19 Uhr):

“Use your assistant better – Relaxed efficiency and perfect chairside teamwork” Referent: Dr. Herluf Skovsgaard / Randers, Dänemark (der Vortrag mit Fallpräsentationen wird auf deutsch gehalten)

“Die Anwendung von TaiChi-Prinzipien zur Vermeidung von haltungsbedingten Rückenbeschwerden im Praxis-Team” Referent: Dr. Norbert Staab / Schlüchtern

Anschließend gemeinsames Abendessen im asiatischen Fusion Restaurant Taumi (kostenlose Teilnahme, Verzehr auf eigene Kosten).

Unsere Dentista-Mitglieder möchten wir im Anschluss gerne noch zu einer privaten Führung im Zentrum für Kunst und Medien einladen. 

Programm Samstag, 25. Mai 2019 (9 – 14 Uhr): 

“Das Fachkräftedilemma in der Zahnarztpraxis: ‘Nach meiner Ausbildung möchte ich gerne in dem Beruf bleiben, aber in jedem Fall die Praxis wechseln.'”, Referentin: Prof. Dr. Astrid Seltrecht / Magdeburg

“Never walk when you can dance – Authentisch nach vorn”, Referentin: Regina Först (People Först) / Bordesholm

Außerdem Vorträge der Sponsoren (Parallelveranstaltungen zur Auswahl): Vortragsthemen werden in Kürze bekannt gegeben.

Ab 14:30 Uhr: Mitgliederversammlung des Dentista e.V. 


Teilnahmegebühren (Frühbucherpreis bis 15. April 2019)

Mitglieder: 265.- Euro  (245.- Euro)

Assistenten: 95.- Euro  (75.- Euro)

Studenten: 55.- Euro  (45.- Euro)

Nichtmitglieder: 315.- Euro  (295.- Euro)

Assistenten: 125.- Euro  (105.- Euro)

Studenten: 75.- Euro  (65.- Euro)

Praxisteam (ZFA, ZMP etc.): 115.- Euro

Teamrabatt (bei gemeinsamer Anmeldung mehrerer Teilnehmer: 20 %)


Übernachtung & Anreise

Für die Teilnehmer des HTS steht im Leonardo Hotel Karlsruhe ein vorreserviertes Zimmerkontingent bis zum 11. April zur Verfügung. Buchbar ist dieses mit Angabe des Stichworts “Dentista” direkt über das Hotel:
Tel.: 06221 36089-10 – Mail: res.southwest@leonardo-hotels.com

Alle Informationen zur Anreise finden Sie HIER.

Weitere Details sowie das Anmeldeformular finden Sie HIER.


Über das HTS-Symposium 2015 gibt es einen kleinen Film. Wir bedanken uns bei Sarah Keßler, die Vorträge und Athmosphäre des ganzen Kongresstages in sehr stimmigen Momenten zusammengefasst hat.