Hirschfeld-Tiburtius-Symposium


Das HTS (Hirschfeld-Tiburtius-Symposium) richtet sich an Dentista-Mitglieder und Nicht-Mitglieder, an Zahnärztinnen und Zahnärzte, an das Praxispersonal und weitere Interessierte, nicht zuletzt aus der Medizin.

Namensgeberin für das Jahressymposium des Verband der ZahnÄrztinnen-Dentista ist Henriette Hirschfeld-Tiburtius (1834 – 1911), erste niedergelassene Zahnärztin in Deutschland. Sie hatte ihre Praxis an der Behrenstraße in Berlin (Nähe Unter den Linden) und behandelte später auch die königliche Familie. Mehr über Henriette Hirschfeld-Tiburtius finden Sie links im Kurzportrait.


12. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium – die Jahrestagung des VdZÄ-Dentista

ACHTUNG!!! Aufgrund der aktuellen Situation wird unser diesjähriges Hirschfeld-Tiburtius-Symposium am 13. Juni 2020 leider abgesagt.