1ST WOMEN DENTISTS' LEADERSHIP CONFERENCE: Keine Scheu vor Führungsrollen


In der Zahnmedizin gibt es wunderbare Frauen in Führungspositionen, denn jede Praxisinhaberin muss sich in leitender Stelle beweisen. Aber auch in politischen Ämtern, Universitätskliniken und anderen Gebieten sind Zahnärztinnen immer stärker präsent, allein schon wegen der steigenden Anzahl praktizierender Zahnärztinnen. Verbände wie der Dentista e.V. und auch Women Dentists Worldwide als Sektion der FDI (World Dental Federation) beschäftigen sich mit den Herausforderungen und Chancen, die Zahnärztinnen betreffen.

Women Dentists Worldwide-Forum beim FDI Kongress 2017.

Im letzten September fand wie in jedem Jahr das Women Dentists Forum während des FDI-Kongresses in Madrid, Spanien statt. Wunderbare Referentinnen aus Politik, Wissen- schaft und Praxis kamen zu dieser Gelegenheit zusammen. Zahnärztinnen berichten dort regelmäßig von der Situation in ihren Ländern. Auch Dentista Vize-Präsidentin Dr. Juliane von Hoyningen-Huene hatte bereits mehrfach die Ehre, Dentista im Rahmen eines Vortrags vorzustellen. Schade ist jedoch, dass die Zahnärztinnen vor Ort oft die Mitarbeiter der nationalen Delegationen zur FDI sind, selten selbst Landesdeligierte. Daher ergab sich im letzten Herbst der Wunsch, eine eigene Konferenz zum Thema zu veranstalten. Wir als Dentista Verein kamen sofort ins Gespräch mit dem Quintessenz-Verlag und es wurde schnell beschlossen, dass es die „1st Women Dentists Leadership Conference“ parallel zum Jubiläumskongress „7 Decades of Quintessence“ bzw. dem Berliner Zahnärztetag 2019 geben würde. Mit 16 Referentinnen an einem Tag ist das Hauptprogramm vollgefüllt, die Zahnärztinnen reisen extra aus zehn verschiedenen Ländern an. Die Themen sind breit gefächert von Wissenschaft und Praxis bis Politik. Anhand ihrer eigenen Erfahrungen und Lebensläufe werden die Referentinnen mit ihren Vorträgen inspirieren, motivieren und gleichzeitig Wissen vermitteln. Dabei wird kurz und prägnant jeweils 20 Minuten vorgetragen und im Anschluss gemeinsam mit dem Publikum diskutiert

Termin: Freitag, 11. Januar 2019, 9 – 18 Uhr

Ort: Estrel Congress Center Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Programm & Anmeldung: https://www.7decades.com/de/program.php?trID=47