Mitglieder im Porträt

Mit der Serie "Mitglieder im Portrait" stellt die DENTISTA regelmäßig Zahnärztinnen und Zahntechnikerinnen aus dem Mitgliederkreis vor. Manche von ihnen können als Role-Models gelten und machen deutlich, dass sich der Beruf auch mit politischem Engagement verbinden lässt. Andere berichten über Ihr Praxiskonzept oder ihre persönlichen Lösungen zu "Beruf & Familie" und geben so Anregungen weiter an die Kolleginnen.


ZTM Heidi Wallner – vorgestellt in DENTISTA 4 - 2014

News vom 19. May 2015

„Ich tanze und das macht mir viel Freude“, antwortet ZTM Heidi Wallner auf die Frage, wie sie einen Ausgleich zum Arbeitsalltag findet. Die Münchnerin strahlt eine angenehme Gelassenheit aus und berichtet über ihr Berufsleben, manchmal humorvoll, manchmal nachdenklich und kritisch. Als Tochter eines Schreiners stand… Hier können Sie weiterlesen  Weiterlesen

ZTM Antje Unger – vorgestellt in DENTISTA 3 - 2014

News vom 19. May 2015

Möchte man sich mit ZTM Antje Unger beruflich verabreden, kann es passieren, dass man sich in einem Biergarten wieder- findet. Antje Unger, Zahntechnikerin und Laborinhaberin, schätzt den persönlichen, ungezwungenen Kontakt und agiert in ihrem Arbeitsalltag am liebsten auf dieser Ebene. Das ist auch ein Grund für ihre Mitgliedschaft im Dentista e. V, aber von vorn ... Hier können Sie weiterlesen  Weiterlesen

ZTM Heike Assmann – vorgestellt in DENTISTA 2 - 2014

News vom 18. May 2015

Noch bevor sie „Zahntechnik“ aussprechen konnte, waren ihre Puppen mit Zähnen aus Papiertaschentüchern versorgt. Die Leidenschaft für Zähne entfaltete sich bei Heike Assmann also schon im frühen Kindesalter. Heute ist sie, zweifache Mutter, als Zahntechnikermeisterin in einem Praxislabor in Paderborn angestellt. Hier können Sie weiterlesen  Weiterlesen

ZTM Anika Lange – vorgestellt in DENTISTA 1 - 2014

News vom 17. May 2015

ZTM Anika Lange, quirlige Meisterin bei Dentaltechnik Tamaschke in Berlin, gehört zu den Mitgliedern der ersten Stunde im „Dentista Forum Zahntechnikerinnen“. Schon nach dem Abitur hatte sie den Wunsch, einen handwerklichen Beruf mit künstlerischen Aspekten zu erlernen. Mit Zahntechnik kam sie vor ihrer Ausbildung nie in Berührung und hat sich eher zufällig für diesen Beruf entschieden. „Heute bin ich sehr glücklich, diesen Weg eingeschlagen zu haben!“ Hier können Sie weiterlesen  Weiterlesen