Tipps & Service

In diesem Bereich stellen wir aktuelle Infos & Experten-Tipps für Praxis und Labor, also den Bereich „Beruf" für Sie bereit – zum Beispiel zu Abrechnung, Existenzgründung, Mitarbeiter-Themen, Standespolitik und anderes. Außerdem: interessante Statistiken, Interviews und Kommentare zu relevanten Themen rund um das „Leben" – zum Beispiel zu Elterngeld, Schwangerschaft&Berufsverbot, neue gesetzliche Regeln und alles, was für die eine oder andere Nutzerin vielleicht hilfreich sein könnte.

Bildquelle: Fotolia/Sergey Nivens


KRANKENTAGEGELDVERSICHERUNG: Regelung während der Mutterschutzfrist

News vom 21. Oct 2017

Regelmäßig klärt unsere Rechtsbeirätin RAin Jennifer Jessie die Rechtslage zu kontrovers diskutierten Fragen rund um Schwangerschaft, Still- und Elternzeit sowie anderen aktuellen Themen, die unter anderem in den Dentista Facebook-Gruppen diskutiert werden. Frage: "Ist es tatsächlich so, dass meine private Krankentagegeldversicherung gesetzlich verpflichtet ist während der gesetzlichen Mutterschutzfristen das vereinbarte Krankentagegeld zu leisten aufgrund der bestehenden Schwangerschaft/Geburt? Oder gilt weiterhin das alte Dogma: Schwangerschaft ist keine Krankheit und deshalb wird nicht  Weiterlesen

ZÄHNEPUTZEN BEI KINDERN: Festhalten, Grenzen setzen und andere Herausforderungen

News vom 20. Oct 2017

In der Facebookgruppe des Zahnärztinnenverbandes Dentista e.V. ging es kürzlich um die Frage, wie man unwilligen Kindern die Zähne putzen kann – dass man das als Eltern tun muss, daran besteht kein Zweifel. Die Frage aber war (und ist sicher bei vielen anderen Müttern außerhalb dieses Kreises auch): WIE geht das am besten, und wieviel Druck und „liebevolle Haltemaßnahmen“ sind notfalls okay? Dazu äußerte sich Kinderzahnärztin und Fachautorin Ulrike Uhlmann  Weiterlesen

BESCHÄFTIGUNGSVERBOT: Kann es rückwirkend ausgestellt werden?

News vom 09. Aug 2017

In diesem Monat beantwortet unsere Rechtsbeirätin RAin Jennifer Jessie eine weitere, in der Facebook-Gruppe kontrovers diskutierte Frage. Es zeigt sich: Nicht immer ist die Rechtslage so, wie sie sich durch unterschiedliche Erfahrungen darstellt... Frage: "Ich fände es gut, die rechtliche Grundlage zu wissen für ein rückwirkend ausgestelltes BV und den entsprechenden Bezug von Gehalt über die U2. Die KKH streikt da nämlich und sagt, dass ein rückwirkendes BV gesetzlich nicht  Weiterlesen

WENN AUS DER PRAXIS EIN MVZ WIRD: Ändert sich etwas bei Arbeitsverträgen, Beschäftigungsverbot etc.?

News vom 24. Jul 2017

In diesem Monat beantwortet unsere Rechtsbeirätin RAin Jennifer Jessie Fragen zum Thema "Übergang der Praxis in ein MVZ - ändert sich etwas an meinen Arbeitsverträgen und beispielsweise beim Still-BV?" Wenn eine Praxis in ein MVZ umgeschrieben wird, sind dann automatisch neue Arbeitsverträge notwendig? Nein. Wenn Praxisinhaber ein MVZ gründen wollen, handelt es sich arbeitsrechtlich um einen Betriebsübergang gemäß § 613a BGB. Für angestellte Zahnärzte und die im Zeitpunkt des Betriebsübergangs  Weiterlesen

IMPLANTOLOGIE ALS ANGESTELLTER ZAHNARZT/ANGESTELLTE ZAHNÄRZTIN: Was darf man, was nicht?

News vom 05. Jul 2017

Anlass: Implantologie-Starter-Tag „My First Implant“ Dental Summer / Timmendorfer Strand, 30.06.2017 Referent: RA Carsten Wiedey, Beirat Rechtsfragen des Dentista e.V.  und des BdZA (Kontakt: www.arztanwalt.com) Bitte beachten Sie: Die nachstehenden Ausführungen sind Stichpunkte aus einer Vortragsveranstaltung und damit lediglich allgemeine Hinweise zu den aufgeworfenen Fragen. Es handelt sich nicht um Auskünfte im Sinne einer individuellen Rechtsberatung, sie können eine solche nicht ersetzen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen und für  Weiterlesen