Hirschfeld-Tiburtius-Symposium


Das HTS (Hirschfeld-Tiburtius-Symposium) richtet sich an Dentista-Mitglieder und Nicht-Mitglieder, an Zahnärztinnen und Zahnärzte, an Zahntechnikerinnen und Zahntechniker, an das Praxispersonal und weitere Interessierte, nicht zuletzt aus der Medizin.

Namensgeberin für das Jahressymposium des Dentista e.V. ist Henriette Hirschfeld-Tiburtius (1834 – 1911), erste niedergelassene Zahnärztin in Deutschland. Sie hatte ihre Praxis an der Behrenstraße in Berlin (Nähe Unter den Linden) und behandelte später auch die königliche Familie. Mehr über Henriette Hirschfeld-Tiburtius finden Sie links im Kurzportrait.

Auf Wunsch der Mitglieder wandert das HTS nunmehr durch Deutschland und fand in 2017 erstmals außerhalb Berlins statt, und zwar in Hamburg. Es wird jährlich ausgerichtet in Zusammenarbeit mit den dortigen Dentista-Regionalgruppen. Ebenfalls neu und auf Wunsch der Mitglieder ist das Tagungskonzept: Es stellt fachliche Aspekte auf gleiche Höhe wie solche aus dem Bereich Praxis-/Labor-Management, es startet an einem Freitag Nachmittag, inkludiert (exklusiv für die Mitglieder) die Mitgliederversammlung am Freitag Abend sowie das gewünschte gesellige Beisammensein im Anschluss – und endet nach einem interaktiven bzw. workshop-ähnlichen Programm am Samstag Nachmittag.


10. Hirschfeld-Tiburtius-Symposium – die Jahrestagung des Dentista e.V.

Termin: Freitag, 08. Juni 2018, 15.00 – 17.00 Uhr und Samstag 09. Juni 2018, 9.00 – 15.30 Uhr Dazwischen: Freitag, 17.30 bis 19.30 Uhr: Mitgliederversammlung des Dentista e.V. (nur für Mitglieder) und anschließend geselliges Beisammensein
Ort: Leipzig, Pentahotel, Großer Brockhaus 3, 04103 Leipzig

Thema: “Herausforderungen meistern – in Prothetik, Finanzen, Mutterschutz und Patientenführung”

Programm Freitag (Fokus Zahnmedizin / Zahntechnik):

Vortrag mit Fallpräsentationen “Die prothetische Versorgung des teilbezahnten Kiefers OHNE Implantate”, Referentin: OÄ Dr. Silvia Brandt / Frankfurt am Main

Programm Samstag (Fokus Praxis- / Labormanagement): 

Vortrag Praxisführung “Dagoberta macht Kasse – oder auch: Geld steht jeder Frau”, Referentin: Ute Regina Voß (Frau & Vermögen) / Kiel

Vortrag Recht “Was bedeutet das neue Mutterschutzgesetz für selbständige und angestellte Zahnärztinnen und Zahntechnikerinnen?”, Referentin: RAin Jennifer Jessie (Kanzlei Lyck+Pätzold. healthcare.recht) / Bad Homburg

Vortrag Patientenführung “Empathie statt Expertise: Verhaltensänderung durch Motivierende Gesprächsführung”, Referent: PD Dr. Christoph Ramseier / Bern

Außerdem Vorträge der Sponsoren (Parallelveranstaltungen zur Auswahl):

  • “Befestigung – Durchblick durch den Materialdschungel” (Ivoclar Vivadent) Referentin: Dr. Monika Reichenbach, Ellwangen
  • “Praxismarketing – Wie Sie Patienten neu gewinnen und an sich binden” (E-WISE) Referent: Dr. Andreas Laatz, LS smart, Hamburg

Ab 15:30 Uhr: Verabschiedung und Ausklang mit einem kleinen Grillfest “Frauen machen Feuer” (Gesponsort von GERL Dental)


Teilnahmegebühren (Frühbucherpreis bis 15. April 2018)

Mitglieder:                              205.- Euro  (185.- Euro)

Assistenten:                            75.- Euro  (55.- Euro)

Studenten:                               45.- Euro  (35.- Euro)

Nichtmitglieder:                    255.- Euro  (235.- Euro)

Assistenten:                           105.- Euro  (85.- Euro)

Studenten:                               65.- Euro  (55.- Euro)

Praxisteam (ZFA, ZMP etc.):   115.- Euro

Teamrabatt (ZA/ZT und Begleitung):  20 %


Übernachtung & Anreise

Für die Teilnehmer des HTS steht im Pentahotel Leipzig ein vorreserviertes Zimmerkontingent bis zum 08. Mai zur Verfügung. Buchbar ist dieses mit Angabe des Stichworts “Dentista” direkt über das Hotel:
Tel.: 0341 1292 109 – Mail: reservations.leipzig@pentahotels.com

www.pentahotels.com

Alle Informationen zur Anreise finden Sie HIER.

Weitere Details sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.


Über das HTS-Symposium 2015 gibt es einen kleinen Film. Wir bedanken uns bei Sarah Keßler, die Vorträge und Athmosphäre des ganzen Kongresstages in sehr stimmigen Momenten zusammengefasst hat.